Fernkurs Gebäudeenergieberater HWK

Eignen Sie sich eine Zusatzqualifikation im Bereich Energieberatung an - bei der SGD im Fernstudium.

Gebäudeenergieberater HWK

Erfahren Sie mehr

Weitere Informationen zur SGD rund um Abschlüsse, Kosten, Probezeit und mehr finden Sie unserer Institutsübersicht.

Über das SGD

Die SGD ist ein Fernlehrinstitut der Klett Gruppe mit Sitz in Darmstadt. Jedes Jahr studieren über 60.000 Menschen der Studiengemeinschaft. Seit 1948 sind ist bereits über 850.000. Über 90% der Fernschüler, die einen IHK- oder Schulabschluss anstreben, bestehen die Prüfung. Und 95% von Ihnen würden die Fernschule weiter empfehlen. Das Institut wird regelmäßig ausgezeichnet.

Kostenlos Infos anfordern*
Fernkurs Ziele

Der Fernkurs Gebäudeenergieberater HWK richtet sich an Sie, wenn Sie sich eine Zusatzqualifikation aneignen  möchten oder z.B. beratend im Bereich Sanierung, Modernisierung und Gebäudebau tätig sein wollen.

Im Einzelnen beschäftigen Sie sich mit den folgenden Inhalten:

Bauwerk und Baukonstruktion:

– Baustoffkunde
– Baukonstruktion
– Schadstoffe in Gebäuden und Abfallentsorgung

Bauphysik




– Wärmeschutz
– Feuchteschutz
– Schallschutz
– Brandschutz. Energieeinsparverordnung (EnEV): Anforderungen und Nachweise
– Luftdichtheit, Wärmebrücken. Technische Anlagen: Energie- und Umwelttechnik
– Anlagentechnik: Heizung, Raumluft, Beleuchtung.

Modernisierungsplanung:

– Bestandsaufnahme und Dokumentation des Modernisierungsobjekts.
– Berechnungen zur bauphysikalischen und energetischen Beurteilung des Bestandes
– Entwicklung, Berechnung und Darstellung eines Konzepts zur Verbesserung der Energiebilanz des Gebäudes. Dabei berücksichtigen Sie vor allem die Anforderungen und Nachweise der geltenden Energieeinsparverordnung
– Kosten-/Nutzenrechnung der Maßnahme zur Verbesserung der Energiebilanz des Bauwerks
– Baurechtliche Bewertung der Modernisierungsmaßnahme

Genaue Kursinhalte und eine Probelektion finden Sie hier bei SGD*

Anzeige*



Auf einen Blick

verschiedene Voraussetzungen
Dauer 12 Monate
Abschluss HWK Abschluss

Konditionen

Der Lehrgang hat eine Regelstudiendauer von 12 Monaten. Eine kostenlose Verlängerung ist für 6  Monate möglich.

Voraussetzungen
  • Vorkenntnisse
  • Vertragsschluss
  • Start

Sie benötigen eine Berufsausbildung in einem Bau- oder Ausbauberuf  um an dem Kurs teilzunehmen. Für die Prüfung vor der HWK müssen Sie zudem weitere Voraussetzungen erfüllen:

– eine Meisterprüfung in einem einschlägigen Handwerksberuf bestanden haben oder wenn Sie die Eintragungsvoraussetzungen in die Handwerksrolle erfüllen. Dies gilt für Maurer, Beton- und Stahlbetonbauer, Zimmerer, Stuckateure, Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer, Estrichleger, Installateure und Heizungsbauer, Ofen- und Luftheizungsbauer, Elektrotechniker, Dachdecker, Tischler, Maler und Lackierer, Metallbauer, Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, Kälteanlagenbauer, Klempner, Schornsteinfeger, Raumausstatter, Steinmetze und Steinbildhauer

oder:

– wenn Sie durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft machen, dass Sie Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben haben, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigen. Dies gilt z. B. für Absolventen von Diplom-, Bachelor- oder Masterstudiengängen an Universitäten, Hochschulen oder Fachhochschulen: in a) den Fachrichtungen Architektur, Hochbau, Bauingenieurwesen, Technische Gebäudeausrüstung, Bauphysik, Maschinenbau oder Elektrotechnik, oder b) in einer anderen technischen oder naturwissenschaftlichen Fachrichtung mit einem Ausbildungsschwerpunkt auf einem unter a) genannten Gebiet

oder:

– für Architekten der Fachrichtung Innenarchitekturoder:
– wenn Sie mit einem zulassungspflichtigen Handwerk in die Handwerksrolle eingetragen sind. Die wesentlichen Tätigkeiten müssen sein: die Bereiche des Baugewerbes in Hochbau, Installation und Heizungsbau oder das Schornsteinfegerwesen

oder:

– für staatlich anerkannte oder geprüfte Techniker/innen in den Bereichen Hochbau, Bauingenieurwesen oder Technische Gebäudeausrüstung.

Um den Vertrag abzuschließen, müssen Sie volljährig sein. Anderenfalls kann der Vertrag mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten geschlossen werden.

Sie können jederzeit in den Kurs einsteigen und die Kursinhalte in Ihrem Tempo bearbeiten.

Ablauf des Fernkurses

Nach der Anmeldung zum Fernkurs erhalten Sie ein Paket von der Studiengemeinschaft Darmstadt mit Studienmaterial und weiteren Studieninformationen per Post. Sie können mit der Bearbeitung des Materials jederzeit beginnen und sind an keine Studienzeiten oder Abgabefristen gebunden. Sollten Sie innerhalb von 4 Wochen merken, dass der Kurs doch nichts für Sie ist, können Sie vom Vertrag zurücktreten.

Rabatte
10%
Rabatt
Rabatt erhalten Studenten, Arbeitslose, Auszubildende, Rentner, Pensionäre und Schwerbehinderte.
15%
Rabatt
Rabatt erhalten alle, die schon mal einen SGD-Lehrgang absolviert haben.
100€
Prämie
Erfolgsprämie erhalten ADAC & BSW-Bonus Club-Mitglieder.
Alle Kurs-Infos

Für diesen Fernkurs können Sie sowohl im Online-Bereich der SGD als auch auf dem Postweg ausführliche Infos erhalten. Kostenlos. Neben weiteren Details rund um die Inhalte des Fernlehrgangs erhalten Sie hier auch einen Überblick über die Kosten sowie mögliche Rabattmöglichkeiten.

Jetzt gratis Infomaterial bestellen!

Gehen Sie jetzt den nächsten Schritt zum Erfolg.

Fordern Sie weiteres Infomaterial zu diesem Fernkurs direkt bei der SGD an und erhalten Sie Infos zu:

  • Gebühren
  • Rabattmöglichkeiten
  • Original Lernmaterial (Probelektion)
  • Seminaren und mehr

Hier Infos anfordern!*

error: Content is protected !!