Erfahrungsberichte Probeklausuren Fernabitur ILS 2007


Die Probeklausuren finden etwa drei Monate vor den staatlichen schriftlichen Prüfungen statt und dienen primär dem Leistungsnachweis. Sie müssen (in Hamburg bei ILS) bestanden werden, damit die Hamburger Schulbehörde den Prüfling zur staatlichen Abiturprüfung zulässt. Bestehen bedeutet in diesem Fall, dass mindestens 16 einfache Punkte erreicht werden müssen und davon 8 in den Leistungskursen.

Die Probeklausuren haben aber noch einen anderen Hintergrund als euch zu zeigen, wo ihr mit euren Leistungen steht: Sie vermitteln euch nach Jahren der kuscheligen Heimarbeit das Gefühl von harter zeitorientierter Prüfungsatmosphäre. Ihr müsst das erste Mal wirklich sehen, dass ihr mit der Zeit klar kommt und unter diesem Stress gute Ergebnisse bringen ohne in den Hefter zu schauen oder bei Wikipedia zu schmulen. Dadurch wird einem schnell bewusst, woran man noch arbeiten muss. Allein diese Erfahrung ist sicher viel wert wenn es dann an die echten Prüfungen geht.

Hier findet ihr Andrea’s Erfahrungen:

error: Content is protected !!