Mathe GK Schriftliche Prüfungen Fernabitur ILS August 2011


Bericht von Gerrit:

Mathe Grundkurs

(Zeit: 4 Stunden + 30Minuten Einlesezeit)

Bei der richtigen Mathematik Abiturprüfung sind die Aufgaben noch näher an den Mint-Server Aufgaben als bei den Probeklausuren. DENN: Es sind die Mint-Server Aufgaben. Ich hatte schon in dem ein oder anderen Erfahrungsbericht gelesen, dass die gestellten Aufgaben bekannt vorkamen.

Diesmal waren es exakt die Aufgaben, die ein Jahr vorher im regulären Hamburger Abitur dran kamen. Es gab nur eine leichte Veränderung der Aufgabenstellung.

Analysis:Aufgabe zur Vermehrung und Bekämpfung von Bakterien. Zu finden auf dem genanntem Mint-Server: Abitur 2010, Zweittermin, Analysis, I.2 „Bakterieninfektion“

Lineare Algebra:Aufgabe mit einer sehr irreleitenden Aufgabestellung über die Konstruktion von Spielplatzrutschen. Trotzdem kein Hexenwerk, wenn man diese Aufgabe vorher schon einmal gesehen hat. Zu finden auf dem Mint-Server (nicht identisch aber zu 90% ähnlich): Abitur 2010, Zweittermin, LA/AG 1, II.1 „Spaßbad“

Zugegeben, die zweite Aufgabe war schwerer und umfangreicher als auf dem Mint-Server. Ein Beispiel dafür, dass den externen Abiturienten nichts geschenkt wird.

Analysis konnte ich in Schönschrift zu 100% lösen. Lineare Algebra nahm mehr Zeit in Anspruch, was dazu führte, dass ich nicht fertig wurde. Aber das ist meine eigene Schuld. Ich hätte die Zeit nicht 50/50 aufteilen, sondern mich bei der wirklich einfacheren Analysis beeilen sollen. Ich kann es einfach nicht oft genug sagen: Mint-Server, Mint-Server, Mint-Server. Ich hab auch nach den Probeklausuren im richtigen Abi wieder Leute getroffen, die keine ehemaligen Matheabiprüfungen gerechnet hatten. Genau die Leute sind entweder durchgefallen oder hatten sehr niedrige, einstellige Punktezahlen. Werft die ILS Hefte in die Ecke und lernt alte Abiaufgaben. Egal ob Stark-Bücher oder Mint-Server (es sind die gleichen Aufgaben – nur das Internet ist kostenlos!)

Ergebnis: 13 Punkte

error: Content is protected !!