Mündliche Prüfungen Religion Fernabitur ILS – Erfahrungsbericht 2008


Bericht von Gloria:

Am Dienstag hatte ich Religion. Meine Themen waren Judentum und Islam. Mir wurde eine sog. Impulsfrage gestellt. Es ging darum, ob der Islam von seinem Wesen her fundamentalistische Impulse beinhaltet. Ich habe in der Vorbereitungszeit vier Seiten dazu geschrieben, da ich ziemlich viel zu diesem Thema wusste.

Als ich dann in dem Prüfungsraum kam, ist es leider relativ schlecht gelaufen. Der Prüfer wollte wenig von meinen Überlegungen hören und meinte dazu nur: ” Jetzt referieren Sie” . Naja, hab mich dann leider, trotz dieser klaren Ansage (v. a. aus Nervosität), weiter zu sehr an meine Notizen gehalten. Das wurde dann dementsprechend mit nur 9 Punkten bewertet.

error: Content is protected !!