Probeklausuren Fernabitur ILS 2009 Sozialkunde LK


Bericht von Marcus:

Die Sozialkunde-Prüfung fand direkt am ersten Prüfungstag statt. Gegeben waren zwei Aufgaben, einmal zu Wirtschaft (Konjunkturpolitik) und einmal zu Politik (Abgeordnetenstatus, Föderalismusreform und direkte Demokratie). Da Wirtschaft mein Wunschthema war, habe ich den Politiktext auch kaum beachtet und kann daher nicht mehr genau sagen, was darin vorkam.

Zur Wirtschaftsaufgabe waren zwei Texte von zwei verschiedenen Autoren aus dem Jahr 2001 gegeben. Einer sprach sich für, der andere gegen ein Konjunkturprogramm aus. Wir sollten natürlich die Kernthesen der beiden Texte wiedergeben und die beiden Autoren einem wirtschaftstheoretischen Standpunkt zuordnen.

In der dritten Aufgabe sollten wir dann das heutige Konjunkturpaket I und II aus Sicht der beiden Autoren beurteilen und in der letzten Aufgabe eigene begründete Ansätze finden, um die aktuelle Konjunkturpolitik der Bundesregierung zu beurteilen. Glücklicherweise hat uns Herr Steigemann im Vorbereitungsseminar gesagt wir sollten doch die Konjunkturpakete und die Umweltprämie noch einmal genauer anschauen.

Im Großen und Ganzen fand ich die Klausur ganz ordentlich, die beiden Texte waren gut zu verstehen und leicht einem Standpunkt zuzuordnen. Dass sich der Kommentar nicht auf den Text, sondern auf die aktuelle Konjunkturpolitik bezog, war etwas gewöhnungsbedürftig aber auch kein Problem.

Ich habe nach kurzer Kladde und Gliederung zu den ersten beiden Aufgaben knapp über 4 Stunden durchgeschrieben und bin gerade so, mit schmerzender Hand, fertig geworden. Insgesamt sind 14 DinA4 Seiten mit Rand dabei herausgekommen und ich bin recht zufrieden mit der Klausur.

error: Content is protected !!