SQ3R


Wir merken uns etwa 10-50% von dem, was wir lesen. Dies ist abhängig von der Art des Textes und der Dichte der Fakten. Besonders im Fernstudium, wo Wissen fast zu 100% über das Lesen von Studienheften und anderen Texten aufgenommen wird, sollte deshalb strukturiert gelesen werden. Bewährt hat sich hierbei die SQ3R-Methode. Sie wurde von Francis Robinson entwickelt. Dabei stehen die Buchstaben für:

Survey | Question | Read | Recite | Review

Survey

Zunächst wird der Text erforscht. Dabei werden insbesondere Überschriften, Teilüberschriften, hervorgehobene Worte, der Titel sowie “ins Auge fallende” Worte erfasst um einen Überblick zu gewinnen.

Question

Der Text wird aus einem bestimmten Grund gelesen. Sei es um sich einen Überblick über ein Thema zu verschaffen oder sich darin zu vertiefen. Um den Text systematisch zu lesen, sollten vorab Fragen formuliert werden, die beim Lesen beantwortet werden.

Read

Der Text sollte langsam und abschnittsweise gelesen werden. Während des Lesens sollten wenn möglich wichtige Stellen unterstrichen werden. Im Hinterkopf stehen die Fragen.

Recite

Jeder Abschnitt wird in einem Satz zusammengefasst. Zusätzlich werden mehrere Abschnitt als kurzer Text oder in Form einer Mindmap resümiert.

Review

Das Gelernte wird wiederholt. Zu diesem Schritt zählen das Nacherzählen und die Herstellung von Verbindungen zu anderen Kapiteln oder Aufgaben.

error: Content is protected !!