Engpassprodukte


Die Endresultatsorientierung gehört zum Qualitätsmanagement. Dabei konzentriert man sich auf Dokumentation und Kontrolle von kurzfristigen und kaum beeinflussbaren Resultaten. Es werden vielfältige Einflussgrößen auf einen eindimensionalen und ökonomischen Maßstab reduziert.

Dem gegenüber steht die Prozessorientierung.

Anzeige*


Ähnliche Einträge

error: Content is protected !!