Hebelprodukte


Hebelprodukte haben ein niedriges Beschaffungsrisiko sind aber wichtig für den Unternehmenserfolg, da sie hier einen hohen Beitrag leisten.

Bei Hebelprodukten hat der Einkäufer dabei in der Regel die volle Nachfragemacht und sollte diese durch das Drücken von Preisen (natürlich ohne den Lieferanten damit zu ruinieren) ausnutzen. Weitere Strategien umfassen den Einkauf auf mehreren Märkten und die Optimierung der Auftragsmenge (so wenig wie nötig, so spät wie möglich).

Anzeige*


Ähnliche Einträge

error: Content is protected !!