Neoklassizismus

Angebotsorientierte Wirtschaftspolitik

Die angebotsorientierte Wirtschaftspolitik geht zurück auf neoklassizistische Wirtschaftstheorien bis zu Adam Smith. Hauptgedanke aller Theoretiker ist der freie Markt. Alle Marktteilnehmer sollen möglichst frei und nach eigenem Ermessen agieren dürfen. Nach Adam Smith ergibt sich schließlich eine Förderung des allgemeinen Wohlstandes, wenn jeder egoistisch nach dem eigenen Glück strebt. Des

Weiterlesen

error: Content is protected !!