A-Aktien


Auch A-Share. Auf dem chinesischen Aktienmarkt können Unternehmen A-Aktien und B-Aktien ausgeben. Es kann ein großer Unterschied im Aktienkurs der verschiedenen Aktien bestehen.

Was sind A-Aktien?

A-Aktien werden nur in der chinesischen Landeswährung Renminbi gehandelt und sind an der Börse Shanghai oder Shenzhen gelistet. Sie konnten ursprünglich nur von chinesischen Staatsbürgern gehandelt werden.  Seit 2002 gibt es für qualifizierte Institutionen die Möglichkeit über die “Qualified Foreign Institutional Investor”-Lizenz in beschränktem Rahmen an diesem Handel teilzunehmen.

Seit dem 21. Februar 1992 werden alle A-Shares im SSE A Share Index gelistet.

Anzeige*


Ähnliche Einträge

error: Content is protected !!