B-Aktien


Auch B-Share. Auf dem chinesischen Aktienmarkt können Unternehmen A-Aktien und B-Aktien ausgeben. Es kann ein großer Unterschied im Aktienkurs der verschiedenen Aktien bestehen.

Was sind B-Aktien?

B-Aktien werden, anders als A-Aktien, in ausländischer Währung gehandelt und sind an der Börse Shanghai oder Shenzhen gelistet. Der Nennwert ist zwar in Renminbi festgesetzt, in Shanghai wird eine B-Aktie jedoch in US-Dollar, in Shenzhen in Hongkong-Dollar gehandelt. Sie können nur von ausländischen Investoren gehandelt werden.

Anzeige*


Seit dem 17.August 1992 werden alle A-Shares im SSE A Share Index gelistet.

Ähnliche Einträge

error: Content is protected !!