Handelsvolumen


Das Handelsvolumen ist die Summe aller Wertpapier-Transaktionen, die in einem bestimmten Zeitraum getätigt werden. Dies kann sich sowohl auf die Anzahl gehandelter Aktien eines einzelnen Unternehmens beziehen als auch auf die am gesamten Markt, in einer bestimmten Branche etc. gehandelten Papiere. Der Begriff beschränkt sich zudem nicht nur auf Aktien.

Anzeige*


Welche Bedeutung hat das Handelsvolumen?

Die Höhe des Handelsvolumens gibt Anlegern einen wichtigen Einblick in die Chancen und Risiken eines Wertpapieres. So können hohe Handelsvolumina in einer Konsolidierungsphase darauf schließen lassen, dass das Papier eher in einen Abwärtstrend übergehen könnte.

Das Handelsvolumen ist stark abhängig von der Popularität einer Aktie, der Anzahl der ausgegebenen Aktien und dem gegenwärtigen Interesse an der Branche und dem Unternehmen selbst.

Ähnliche Einträge

error: Content is protected !!