Wirtschaft

Wirtschaftslexikon

Sowohl im Wirtschaftsunterricht in der Schule als auch im BWL oder VWL Studium treten häufig Begriffe auf, die unbekannt sind. Hier finden Sie eine Sammlung dieser Begriffe.

Anzeige*


B-Aktien

Auch B-Share. Auf dem chinesischen Aktienmarkt können Unternehmen A-Aktien und B-Aktien ausgeben. Es kann ein großer Unterschied im Aktienkurs der verschiedenen Aktien bestehen. Was sind B-Aktien? B-Aktien werden, anders als A-Aktien, in ausländischer Währung gehandelt und sind an der Börse Shanghai oder Shenzhen gelistet. Der Nennwert ist zwar in Renminbi

Weiterlesen

Bezugsrecht

Ein Bezugsrecht erhalten Inhaber von Aktien in der Regel dann, wenn die jeweilige Aktiengesellschaft neue Aktien ausgibt, um sich neues Kapital zu beschaffen. Warum gibt man Aktionären dieses Recht? Die Kapitalerhöhung sorgt häufig dafür, dass der Kurs einer Aktie sinkt. Mehr Aktien bedeuten, dass der Gesamtwert des Unternehmens an der

Weiterlesen

Blue Chips

Aus dem Casino kennt man Blue Chips als die Chips mit dem höchsten Gegenwert. In der Wirtschaft werden mit dem Begriff Unternehmen bezeichnet, die besonders umsatzstark sind, gut performen, einen hohen Börsenwert und nicht nur deshalb angesehen, bekannt, solide und finanziell gut aufgestellt sind. Sie sind nicht nur national, sondern

Weiterlesen

error: Content is protected !!