Anlagestrategie

Antizyklischer Handel

Aktien und Märkte folgen Trends. Eine bekannte Börsenweisheit lautet deshalb “Follow the Trend”. Bei dieser Strategie werden Wertpapiere gekauft, wenn sie steigen und verkauft, wenn sie fallen. Man handelt prozyklisch. Antizyklisches Verhalten im Markt bedeutet im Gegensatz dazu, Wertpapiere dann zu kaufen, wenn sie ein Tief erreichen und im Anstieg

Weiterlesen

Arbitrage

  Der Begriff Arbitrage kommt aus dem Franzöischen und bedeutet seinem lateinischen Ursprung nach soviel für freie Wahl oder freies Ermessen. An den Finanzmärkten wird er verwendet, wenn Handelsteilnehmer die Preisunterschiede an verschiedenen Handelsplätzen ausnutzen. Wie sieht ein Arbitrage-Handel aus? Der Anleger vergleicht beispielsweise die Kurse einer bestimmten Aktie an

Weiterlesen

Gewinn

Der Gewinn ist das, was übrig bleibt, wenn man die Kosten von den Einnahmen abzieht. Steht vor diesem Ergebnis ein Plus, spricht man von einem Gewinn. Bei einem Minus, spricht man von Verlust. Wie aussagekräftig ist der Gewinn-Betrag? Je nachdem, welche Ausgaben auf der Kostenseite tatsächlich einbezogen werden, kann der

Weiterlesen

error: Content is protected !!